0
WWW.SECARTS.ORG unofficial world wide web avantgarde
Themensammlungen
zur Zeit 70 Themendossiers
Die "Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft", vom Esoteriker Rudolf Steiner begründet und durch die von ihnen betriebenen "Walldorfschulen" jedermann bekannt, ist die größte, ökonomisch erfolgreichste und älteste esoterische Gruppierung in Deutschland. Die Anthroposophen haben höchste Gönner und Fürsprecher und bauen für die, die es sich leisten können, ein paralleles, autark funktionierendes Bildungssystem auf. Was steckt hinter der Truppe, die noch heute Steiners spinnerte Ansichten wortwörtlich nimmt? zum Dossier
Die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) ist mit rund 70 Millionen Mitgliedern die größte Partei der Welt, sie trägt die Regierungsverantwortung in der Volksrepublik China. Im Oktober 2007 fand der 17. Parteitag in Beijing statt, der als höchstes Organ der Partei über strategische Fragen, organisatorische Angelegenheiten und Personalbesetzungen zu entscheiden hat - www.secarts.org fasst wichtige Dokumente und Beschlüsse im Originalwortlaut aus chinesischen Quellen zusammen. zum Dossier
Seit 1998 ist die "Rote Armee Fraktion" Geschichte - nach 30 Jahren "bewaffneten Kampfes" löste sich die größte bewaffnete Organisation der deutschen Linken selbst auf. Dutzende Tote forderte der Versuch, mit Guerillastrategie im Herzen des Imperialismus zukämpfen; auf der RAF-Seite, der Staatsmacht und bei gänzlich Unbeteiligten. Die Geschichte der RAF gehört nicht in die Hände des bürgerlichen Historienbetriebs - wir, die Linke, müssen sie kritisch aufarbeiten. zum Dossier
Diese von der Organisation "Roter Oktober" herausgebrachte Artikelserie soll einen Überblick über die aktuellen Geschehnisse in Venezuela und ihre marxistische Einordnung geben - nur historisch kann der „bolivarische Prozess“ annähernd verstanden werden. Uns ist wichtig, bei aller Kritik nicht alle Diskurse einfach als revisionistisch = falsch abzutun. Die Popularisierung des Sozialismus wird derzeit nicht unwesentlich von bolivarischen oder ähnlichen Projekten vorangetrieben. zum Dossier
Riesen-Konzerne haben sich zunehmend den Entwicklungen der Biowissenschaften zugewendet und sind dabei, sich die Biologie des Planeten untertan zu machen. Die Bio-Industrie ist daran interessiert, sich den Genvorrat der Welt anzueignen, und damit den Schlüssel zu vielen Lebensbereichen. Der „Nutzen für die Menschheit“ ist dabei die Blaupause für Sonntagsreden und Werbekampagnen. Entscheidend ist der Erwerb ausschließlicher Rechte, um damit den Konkurrenten zuvorzukommen. zum Dossier
Unter dem Motto "Erklär mir die Welt - Die Grundlagen der Wirtschaft - einfach erklärt" präsentiert die Online-Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung eine Spezialserie - herausgebracht mit dem Ziel, einfachen Leuten wie dir und mir verschiedenste Erscheinungen der immer komplexer werdenden Wirtschaft zu erläutern. Das ist durchaus ein Thema, bei dem man sich ein wenig auskennen sollte, und daher ein höchst lobenswerter Ansatz der FAZ... zum Dossier
Kaum eine Debatte hat in den letzten Jahren die Wellen so hoch schlagen lassen wie die Auseinandersetzung um die Gentechnologie im Allgemeinen mit der „Entschlüsselung“ des menschlichen Genoms im Besonderen. Die Ängste, die mit der Erforschung der Gene bei Vielen entstehen, sind natürlich verständlich. Sie beruhen auf der dumpfen Ahnung, dass Wissenschaft und Technik dem Kapital untergeordnet sind und damit der Masse der Menschen fremd und feindlich gegenüber stehen. zum Dossier
Fidel Castro wird 80 - der dienstälteste Staatschef der Welt, der dutzende Attentate überlebte und bisher noch alle Spekulationen über nahenden Tod oder baldigen Sturz widerlegte, begeht am 13.08.2006 seinen Geburtstag. Wir gratulieren einem Mann, der wie nur wenige als weltweites Symbol für den Kampf gegen Unzerdrückung und Ausbeutung steht. Auf viele weitere Jahre erfolgreiches Schaffen, Genosse Fidel! zum Dossier
die Sekte "Falun Gong" macht seit Jahren auf sich aufmerksam - vorgeblich im Kampf um "Wahrhaftigkeit, Aufrichtigkeit und Toleranz", so ihre Leitsätze. Für Buddhismusbewegte, "Amnesty-International"-Fans und Antikommunisten jedweder Couleur wird die Menschenrechts-Kuh durch die Straßen getrieben und die "Unterdrückung" der "Falun-Gong-Praktizierenden" angeprangert. Das Ziel der Polit-Sekte: Vernichtung des politischen Systems der VR China. Was steckt hinter der Organisation? zum Dossier
Die NPD wird wählbar - mit 9,2% Wahlergebnis rückt die neofaschistische Partei als viertstärkste Fraktion in den sächsischen Landtag ein. Eine "Ausnahme"; ein "demokratischer Unfall"? Mitnichten - der Landtagswahlerfolg ist das Resultet der überaus erfolgreichen Kommunalarbeit der Faschisten, die zumindest in einigen Flecken Sachsens den von ihnen ausgerufenen "Kampf um die Straße" gewonnen haben dürften - und auch Sachsen ist keine Ausnahmeerscheinung. zum Dossier
Seite: 1 ... « 567