DE     EN    
 
   
 
0
WWW.SECARTS.ORG unofficial world wide web avantgarde
  • join the commune!
  • kooperieren jetzt mitmachen! 0 registrieren • Jahr
    Artikel-Archiv
    36 Veröffentlichungen im Jahr 2014 (Ø 3 pro Monat)
    Niederlage für die Meinungsfreiheit
    Erklärung zum Prozess Elsässer gegen Ditfurth

    Die Publizistin Jutta Ditfurth musste heute ein Meinungsverbot in erster Instanz in einem von Jürgen Elsässer angestrengten Verfahren hinnehmen. Um gegen das noch nicht rechtskräftige Urteil in Berufung zu gehen benötigt Jutta Ditfurth Spenden. www.secarts.org mehr lesen
    10.12.2014 • Von secarts.org Redaktion
     
    Auseinandersetzungen in der Ukraine sind ein Pulverfass
    Auszug aus dem Referat der 10. PV-Tagung der DKP von Patrik Köbele

    Die kriegerischen Auseinandersetzungen in der Ukraine sind ein Pulverfass. Die Gefahr eines Krieges und damit die Gefahr eines Flächenbrands ist real. Die Menschen im Osten der Ukraine leiden. Die ukrainische mehr lesen
    26.11.2014 • Von Patrik Köbele
     
    Freiheit für wen?
    9. November 1989: Es gibt keinen Grund für uns Arbeiter, mit ihnen zu feiern.

    „Freiheit“ war der Schlachtruf, als vor 25 Jahren die Grenze zwischen der BRD und der DDR niedergerissen worden ist und das Ende der Deutschen Demokratischen Republik seinen Anfang fand. Doch um wessen mehr lesen
    09.11.2014 • ein Kommentar • Von gr
     
    Krieg gegen den Terrorismus 2.0
    Untergang des arabischen Nationalismus und Aufstieg des "Islamischen Staates"

    Obama muss sich ärgern, dass er mit seinen Positionen gegen den Irak-Krieg und gegen die Bush-Administration einstmals öffentlich aufgetreten ist. Heute wiederholt er ihr Tun. Damals trat sein Amtsvorgänger mehr lesen
    21.10.2014 • 7 Kommentare • Von Toto
     
    Distanzierung überwinden!
    Im Kampf um die Ukraine steht Russland an der Seite des Antifaschismus

    Trotz der antirussischen medialen Dauerbeschallung lehnen größere Teile der Bevölkerung in Deutschland das Vorgehen von NATO, EU und Bundesregierung ab. Dennoch gelingt es kaum, Proteste gegen den Krieg mehr lesen
    19.10.2014 • 7 Kommentare • Von Björn Schmidt
     
    "Richterin befreit Deutschland von seinen Antisemiten"
    Spendenaufruf: Im Prozess Elsässer gegen Ditfurth droht Freibrief für Hetzer

    Die Publizistin Jutta Ditfurth befindet sich mit Jürgen Elsässer, seit Jahren als Querfrontsubjekt Gegenstand unserer Berichterstattung, in einem Rechtsstreit: Elsässer hat Ditfurth verklagt, weil sie ihn in einer Fernsehsendung als \"glühenden Antisemiten\" bezeichnet mehr lesen
    13.10.2014 • 2 Kommentare • Von secarts.org Redaktion
     
    Erst Europa und dann die ganze Welt?
    Neuerscheinung: Deutsche Großmachtpolitik in 5 Etappen. edition ost, 2014

    II. Etappe 1918-1933: Rüstung zur Revanche Der Wiederaufstieg des Geschlagenen Der Erste Weltkrieg wird in den Geschichtsbüchern gerne als Folge des Attentats auf das österreichische Thronfolgerpaar durch mehr lesen
    12.10.2014 • Von AG Medien und Downloads
     
    Gegen Gauck und den deutschen Militarismus!
    SDAJ Göttingen zum Besuch des Bundespräsidenten am 23. September 2014

    Gegen Gauck und den deutschen Militarismus! Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus! Am 23. September kommt der Bundespräsident Joachim Gauck nach Göttingen. Er nimmt an den Deutschen Historikertag(en) mehr lesen
    23.09.2014 • Von SDAJ Göttingen
     
    Kollateralgewinner
    Trotz "No": weitreichende weltpolitische Folgen des schottischen Referendums

    LONDON/BERLIN (22.09.2014) - Trotz des "No" im Referendum über die Abspaltung Schottlands von Großbritannien sagen Experten langfristig weitreichende weltpolitische Folgen der Abstimmung voraus. London mehr lesen
    22.09.2014 • Von German Foreign Policy
     
    100 Jahre Erster Weltkrieg – 75 Jahre Zweiter Weltkrieg
    Kampf gegen den Krieg heißt: Kampf gegen den Feind im eigenen Land!

    Kriege brechen nicht über uns herein wie Naturkatastrophen, Kriege werden gemacht. Weder waren der Grund für den Ersten Weltkrieg unfähige Politiker, die in den Krieg schlitterten, wie behauptet wird, mehr lesen
    18.09.2014 • Von gr
     
    In und durch Europa führen
    Deutschland soll künftig "eine stärkere globale Rolle spielen"

    BERLIN (11.09.2014) - Deutschland soll künftig "eine stärkere globale Rolle spielen" und "in und durch Europa" stärker "führen". Dies ist einer deutschen Regierungsberaterin zufolge die bisherige Bilanz mehr lesen
    14.09.2014 • Von German Foreign Policy
     
    Der Ukraine-Konflikt als Epochenzäsur
    Aggression gegen Russland und Eskalation zwischenimperialistischer Widersprüche

    Das Sperrfeuer der Desinformation, mit dem hiesige Medien in den letzten Wochen und Monaten den Denkapparat der Leute belegt haben, hat die Ursprünge des gegenwärtigen Ukrainekonflikts vergessen gemacht – ganz zu schweigen davon, in welchen historischen und weltpolitischen mehr lesen
    09.09.2014 • 9 Kommentare • Von Daniel Bratanovic und Sebastian Carlens
     
    BRD und Russland: Bündnis und Angriff
    [ II ] Die Europäische Union und der deutsche Drang nach Osten

    Referat von Gretl Aden und Rolf Fürst, KAZ-AG »Zwischenimperialistische Widersprüche«. Gehalten auf der VI. Konferenz "Der Hauptfeind steht im eigenen Land", Göttingen, Mai 2014. [ gehe zu Teil I ] Auch mehr lesen
    08.09.2014 • Von Gretl Aden und Rolf Fürst
     
    Ein Ring um Russland
    NATO will verschärfte Militarisierung und Einkreisungspolitik beschliessen

    WASHINGTON/BERLIN (03.09.2014) - Auf ihrem am 4.September beginnenden Gipfeltreffen wird die NATO eine Vergrößerung ihrer militärischen Schlagkraft und eine verschärfte Einkreisung Russlands beschließen. mehr lesen
    05.09.2014 • Von German Foreign Policy
     
    Im Osten stärken, den Westen erpressen
    [ I ] Die Europäische Union und der deutsche Drang nach Osten

    Referat von Gretl Aden und Rolf Fürst, KAZ-AG »Zwischenimperialistische Widersprüche«. Gehalten auf der VI. Konferenz "Der Hauptfeind steht im eigenen Land", Göttingen, Mai 2014. [ gehe zu Teil II ] Die mehr lesen
    01.09.2014 • Von Gretl Aden und Rolf Fürst
     
    Erfahrungen aus Gaza
    "Führungsnation Deutschland": Berlin will Einfluss im Nahen Osten stärken

    TEL AVIV/BERLIN (26.08.2014) - Berlin sucht den Gaza-Krieg zur Stärkung seiner Einflussposition im Nahen Osten zu nutzen. Nach einem Vorstoß des deutschen Außenministers, die EU-"Mission" an der Grenze mehr lesen
    27.08.2014 • Von German Foreign Policy
     
    Die Friedensillusion heute
    [ II ] Vom "Ultraimperialismus" zum "globalen Kapitalismus"

    Kann es einen Weltkrieg in der heutigen Zeit noch geben? Einen dritten Weltkrieg, einen Krieg zwischen imperialistischen Ländern? - Referat von Erika Wehling-Pangerl, Kommunistische Arbeiterzeitung. Gehalten mehr lesen
    25.08.2014 • Von Erika
     
    Die NSA als Vorbild
    Bundesregierung will Internet-Überwachung ausbauen

    BERLIN/WASHINGTON (21.08.2014) - Die gestern verkündete "Digitale Agenda" der Bundesregierung sieht einen weiteren Ausbau der Internet-Überwachung durch die deutschen Geheimdienste vor. Demnach soll etwa mehr lesen
    21.08.2014 • ein Kommentar • Von German Foreign Policy
     
    Ein Weltkrieg - in heutiger Zeit?
    [ I ] Vom "Ultraimperialismus" zum "globalen Kapitalismus"

    Kann es einen Weltkrieg in der heutigen Zeit noch geben? Einen dritten Weltkrieg, einen Krieg zwischen imperialistischen Ländern? - Referat von Erika Wehling-Pangerl, Kommunistische Arbeiterzeitung. Gehalten mehr lesen
    18.08.2014 • Von Erika
     

      Seite: 12
    ©2002-2017 by www.secarts.org, some rights reserved. goto top Only solution: Revolution [anmelden|registrieren]