DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
abonnieren www.secarts.org Kassiber per E-Mail • Monat
Artikel-Archiv
17 Veröffentlichungen 2009 (Ø 0.5 pro Tag)
Verbot von “Dance against Racism” in MügelnDer Bürgermeister der sächsischen Stadt Mügeln sorgt erneut für Aufsehen
Der Bürgermeister der sächsischen Stadt Mügeln, Gotthard Deuse, sorgt einmal mehr für Aufsehen. Nach einem Volksfest mit anschließender Hatz auf eine Gruppe Inder stellte er “seine” Stadt und die Bürger als Opfer einer medialen Kampagne da - unter anderem in der mehr lesen
31.07.2009 • ein Kommentar • Von NPD-Blog
 
Kein Platz für "illegale Kinder" in Hessens Schulen?Roland Koch profiliert sich mal wieder als Rechtsaußen
Was passiert eigentlich mit den Kindern von Einwanderern, die keine Papiere haben? Deren Eltern also illegal im Land wohnen? Nach einer Studie der Evangelischen Fachhochschule Ludwigshafen vom 6. März dieses Jahres sind dies allein im hessischen Frankfurt mindestens mehr lesen
29.07.2009 • Von Eva Petermann
 
das Jahr der EntscheidungErnste Schwierigkeiten für die Bundeswehr am Hindukusch
KABUL/BERLIN/WASHINGTON (23.07.2009) - Ernste Schwierigkeiten für die westlichen Besatzungstruppen am Hindukusch begleiten die jüngste Afghanistan-Offensive der Bundeswehr. Während die deutschen Soldaten ihre ersten Panzer-Angriffe nach dem Zweiten Weltkrieg führen, mehr lesen
27.07.2009 • Von German Foreign Policy
 
Der Spiegel lügt GeschichteIn der Krise werden reaktionäre Darstellungen befördert
Schon lange ist mir aufgefallen, dass über "Spiegel-TV"-Dokumentationen, teilweise abgedruckt in einem Heft, oder mediennah beigelegt als DVD, eine Geschichtsdarstellung gegeben wird, die von Einseitigkeit, Ignoranz, Lügen, Unterschlagungen und Verfälschungen geprägt mehr lesen
25.07.2009 • Von Rolf Priemer
 
Thälmann-Gedenkstätte: Abrissvorbereitung! Ziegenhalser Ernst-Thälmann-Gedenkstätte nach Schändung in größter Gefahr!
Die Ernst-Thälmann-Gedenkstätte wurde geschändet und laut den Informationen, die uns vom Vorstand des Freundeskreises vorliegen, werden in Ziegenhals konkrete Massnahmen zur Abrissvorbereitung getroffen. mehr lesen
22.07.2009 • Von groups-14
 
Cyber MobilizationBerliner Think-Tanks fordern Nutzung von Internetforen für staatliche Propaganda
BERLIN (15.07.2009) - Berliner Think-Tanks fordern die Nutzung öffentlicher Internetforen zum Zweck staatlicher Propaganda und Subversion. Virtuelle Plattformen, über die Millionen Menschen weltweit kommunizieren, mehr lesen
21.07.2009 • Von German Foreign Policy
 
Xinjiang im Kampf gegen ethnische Aufhetzung wie es zu den rassistischen Ausschreitungen uigurischer Separatisten kam
Keine Frage, die besten Ratgeber und die fähigsten Politiker und Organisationen zur Lösung der ethnischen Unruhen in Chinas nordwestlicher Provinz Xinjiang sitzen derzeit im Ausland: natürlich in Deutschland, mehr lesen
16.07.2009 • Von hth
 
Das Volk rebelliert!Irans Opposition geht einen steinigen Weg
Die politische Situation im Iran ist nach 30 Jahren Herrschaft des islamischen Regimes eskaliert. Millionen Demonstranten, die heute gegen die Wahlmanipulation der Regierung auf die Straße gehen, haben mehr lesen
13.07.2009 • 2 Kommentare • Von Chosro
 
Zur aktuellen Lage: \"Unruhen in China\"konsequentes Eingreifen der Ordnungskräfte beruhigt Lage in Xinjiang
Die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua ( http://news.xinhua.com ) meldet heute zur aktuellen Lage in Urumqui, der Hauptstadt Xinjiangs: An diesem Mittwoch-Morgen gab es noch kleinere Zusammenstoesse. Die Stadt wird von starken Sicherheitskraeften kontrolliert. mehr lesen
08.07.2009 • Von Sepp Aigner
 
Die \"freien Medien\" und die Unruhen in ChinaJournaille trommelt für rassistischen Mob
Die blutigen Ausschreitungen in der Hauptstadt der chinesischen Provinz Xinjiang, die schon Thema meines Textes "Blutige Unruhen in der VR China" waren, finden so Eingang in die Medien:FAZ: "Wind gesaet mehr lesen
07.07.2009 • ein Kommentar • Von Sepp Aigner
 
antichinesische Randale auch in der BRDAttacken gegen das chinesische Generalkonsulat in München
China Radio International berichtet: "Nach den Unruhen am Sonntag in Urumqi ist es vor der chinesischen Botschaft in den Niederlanden und dem chinesischen Generalkonsulat in München zu Zwischenfällen gekommen. Der normale Arbeitsablauf der diplomatischen Vertretungen mehr lesen
07.07.2009 • Von AG Internationalismus
 
Die Zukunft \"Ost-Turkestans\"Berlin nutzt Unruhen in Xinjiang zu scharfen Attacken gegen Beijing
BEIJING/URUMQI/MÜNCHEN (07.07.2009) - Berlin nutzt die Unruhen in der westchinesischen Region Xinjiang zu scharfen Attacken gegen Beijing. Die Volksrepublik müsse "eine schnelle mehr english
07.07.2009 • Von German Foreign Policy
 
blutige Unruhen in der VR ChinaSeparatisten proben Aufstand in Xinjiang - was steckt dahinter?
Die Ereignisse Die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua meldet: Gestern Sonntag, kam es in Urumqui, Provinz Sinkiang, zu blutigen Riots. Es soll 140 Tote gegeben haben, aber wahrscheinlich ist die Zahl mehr lesen
06.07.2009 • Von Sepp Aigner
 
islamistische Separatisten terrorisieren WestchinaAusschreitungen in Urumqi, Provinzhauptstadt Xinjiangs
"Am Sonntagabend Beijinger Zeit ist es in Urumqi, der Hauptstadt des Uigurischen Autonomen Gebiets Xinjiang in Westchina, zu schweren Unruhen gekommen. Dabei sind mehrere Zivilisten und ein Polizist ums mehr lesen
06.07.2009 • ein Kommentar • Von AG Internationalismus
 
Selbstbestimmung statt Arbeiteraristokratiedie Rolle der Gewerkschaften in der Krise
Angesichts der Ohnmacht der Arbeiterklasse gegenüber dem Kapitalismus und seinen Krisen, wird die Frage nach der Rolle der Gewerkschaften immer lauter. Die Aufgaben des Staates werden oft mit den Aufgaben mehr lesen
06.07.2009 • Von Gilbert Karasek
 
Keine Kriminalisierung des antifaschistischen Widerstandes!Weder in Gräfenberg, noch anderswo!
Im Herbst 1999 marschierten das erste Mal Nazigruppen in Gräfenberg auf und nutzten das völlig überdimensionierte Kriegerdenkmal für ihre „Heldenverehrung“. Es geht um die Verharmlosung oder Leugnung der mehr lesen
03.07.2009 • Von Ali Höhler
 
Die KPD und die chinesische RevolutionAusschnitt aus dem Buch "Chinas Weg - 60 Jahre Volksrepublik China"
Die vom proletarischen Internationalismus geprägte solidarische Unterstützung der chinesischen Revolution hat in der Politik der KPD stets eine große Rolle gespielt. Die KPD hat der chinesischen Revolution eine besonders wichtige Bedeutung für die gesamte internationale mehr lesen
01.07.2009 • Von Rolf Berthold