0
WWW.SECARTS.ORG unofficial world wide web avantgarde
DEauswählen was geht
× nix los...
Ändere die Suchkriterien oder melde Dich an, um alle Termine anzuzeigen.
• Kategorie
Arbeiterbewegung
Geschichte: Geschichte der Arbeiterbewegung (23 Artikel)
Die Lehren der CommunePariser Commune: Antwort der Arbeiterklasse auf die Unfähigkeit der Bourgeoisie
Nachstehender Aufsatz wurde vor 40 Jahren anlässlich der westdeutschen Erstaufführung von Brechts „Die Tage der Commune“ für das Programmheft der Württembergischen Staatstheater Stuttgart 1970 geschrieben. mehr lesen
05.04.2011 • Von Hans Heinz Holz
 
Thälmanns Vermächtnisvor 65 Jahren wurde der Vorsitzende der KPD ermordet
Vor 65 Jahren, am 18. August 1944, wurde Ernst Thälmann im KZ Buchenwald ermordet. Dies geschah, als die Niederlage Hitlerdeutschlands sich als unabwendbar und zeitlich absehbar abzeichnete, als die Spitzen mehr lesen
24.08.2009 • Von Heinz Karl
 
Österreichische Sozialdemokratie und 1. Weltkrieg[ III ] Frühgeschichte der österreichischen Arbeiterbewegung
Die österreichische Sozialdemokratie und der erste Weltkrieg Die Hegemonie von theoretischen Positionen des Revisionismus1 in den Führungen fast aller sozialdemokratischen Parteien2 wird im Wesentlichen einhellig für den Zeitraum um die Jahrhundertwende datiert, mehr lesen
14.08.2009 • Von Hanno Wisiak
 
Der Hainfelder Parteitag[ II ] Frühgeschichte der österreichischen Arbeiterbewegung
Die Siebziger- und Achtzigerjahre Eine neue Regierung, die im Frühjahr 1871 ihre Geschäfte antrat, erließ eine Amnestie, durch welche die Inhaftierten des Hochverratsprozesses wieder auf freien Fuß kamen.1 Die Verfolgung der Internationalen Arbeiterassoziation mehr lesen
10.08.2009 • Von Hanno Wisiak
 
Der \"Wiener Hochverratsprozess\" von 1870[ I ] Frühgeschichte der österreichischen Arbeiterbewegung
EinleitungEinen Abriss der Geschichte der österreichischen Arbeiterbewegung bis zum ersten Weltkrieg, liebe GenossInnen, möchte ich hier zum Besten geben. Schon vor einigen Jahren hab ich über die Geschichte der Kommunistischen Partei Österreich seit ihrer Gründung mehr lesen
06.08.2009 • Von Hanno Wisiak
 
Die KPD und die chinesische RevolutionAusschnitt aus dem Buch "Chinas Weg - 60 Jahre Volksrepublik China"
Die vom proletarischen Internationalismus geprägte solidarische Unterstützung der chinesischen Revolution hat in der Politik der KPD stets eine große Rolle gespielt. Die KPD hat der chinesischen Revolution eine besonders wichtige Bedeutung für die gesamte internationale mehr lesen
01.07.2009 • Von Rolf Berthold
 
Einheitspartei der Arbeiter: Vorbild für heute?1946: Die Vereinigung von KPD und SPD zur SED
In Italien gibt es trotz der Niederlage des Linksbündnisses bei den letzten Parlamentswahlen weiterhin Bestrebungen von Teilen der Rifondazione, eine Linkspartei bei Aufgabe der Kommunistischen Partei mehr lesen
09.06.2009 • ein Kommentar • Von Frank Darguß
 
Strategie und Taktik der KPDWeimarer Republik: Kampf um die Einheit der Arbeiterklasse
Der folgende Text stammt aus einer Studie Kurt Gossweilers von 1957 und wurde erstmalig im Jahr 2002 veröffentlicht in Heft 78/1 der Schriftenreihe für marxistisch-leninistische Bildung der KPD. Er führt in thesenhafter Form in die Grundsätze des Kampfs um die mehr lesen
05.06.2009 • Von Kurt Gossweiler
 
Arbeitsbeschaffungsplan der KPD (1931)"Streichung aller Ausgaben für militärische Zwecke"
Der Arbeitsbeschaffungsplan der KPD wurde erstmalig im Mai 1931, auf dem Höhepunkt der damaligen Wirtschaftskrise, veröffentlicht. Heute, im Mai 2009, befinden wir uns wieder in einer der Überproduktionskrisen, mehr lesen
01.05.2009 • Von secarts.org Redaktion
 
Februar 34: Praktische Kritik des Austromarxismusdie Sozialdemokratie verfügte über kein Konzept des bewaffneten Kampfes
1. Die Sozialdemokratie verfügte über kein Konzept des bewaffneten Kampfes. Jede Beurteilung der Ereignisse des 12. Februar 1934 muss eine zentrale Frage beantworten: Wie konnte es geschehen, dass eine derartige große und gut organisierte Arbeiterbewegung, die mehr lesen
10.03.2009 • Von Andreas Rasp
 
Der Aufruf zum GeneralstreikDas Flugblatt der Kommunistischen Partei vom 10. Februar 1934
Zwei Tage vor dem Ausbruch der Februarkämpfe erschien der Aufruf unserer Partei zum Generalstreik: „Schlagt den Faschismus nieder, ehe er euch niederschlagt!'" - heißt es in diesem Aufruf, der als Sonderausgabe der „Roten Fahne" erschien. - „Legt sofort die Arbeit mehr lesen
06.03.2009 • Von Leopold Hornik
 
Koloman Wallisch: Ein Vielgehasster, VielgeliebterDem Andenken der im Februar 1934 gefallenen Genossen
"Freiheit!" Die würgende Schlinge des Henkers erstickte den trotzigen Bekenntnisschrei, mit dem Koloman Wallisch vom Leben Abschied nahm. Ungeduldig hatte die Wiener Regierung beim Leobener Gericht angefragt, mehr lesen
03.03.2009 • Von Paula Wallisch
 
Die Legende von der kämpfenden Sozialdemokratieantifaschistischer Aufstand im Februar 1934 in Wien
Die Februarkämpfe in Österreich zerstörten auch die Legende vom kämpferischen Charakter der Sozialdemokratie Österreichs. Sie haben die Ehre der österreichischen Arbeiter gerettet, aber den Zusammenbruch der reformistischen Illusionen über ein friedliches, schmerzloses mehr lesen
28.02.2009 • Von Arnold Reisberg
 
Die Ursachen der Februarkämpfe und die FolgenVom Austrofaschismus zur Annexion Österreichs durch Nazi-Deutschland 1934 bis 1938
Am 10. Februar 1934 erschien in der illegalen „Roten Fahne" ein Aufruf der KPÖ, in dem es hieß: „Schlagt den Faschismus nieder, ehe er Euch niederschlägt... Generalstreik... Sofortige Auflösung aller faschistischen mehr lesen
24.02.2009 • Von Albert Hirsch
 
75 Jahre FebruarkämpfeErklärung der Kommunistischen Initiative Österreich, Wien, im Februar 2009.
Am 12. Februar 1934 kam es in Österreich zum Aufstand revolutionärer Teile des Republikanischen Schutzbundes und der Arbeiterbewegung gegen das autoritäre Regime unter Engelbert Dollfuß. Es war dies der mehr lesen
19.02.2009 • Von KI Österreich
 
Es steht nicht schlecht um unsere Sache!Klaus Steiniger zum Jahrestag der Ermordung Thälmanns
Ansprache von Dr. Klaus Steiniger, Chefredakteur der Monatszeitschrift „RotFuchs“, auf der Kundgebung zum 64. Jahrestag der Ermordung Ernst Thälmanns in Ziegenhals am 24. August 2008 Liebe Genossinnen mehr lesen
02.09.2008 • Von Klaus Steiniger
 
64. Jahrestag der Ermordung Ernst ThälmannsRede auf der Kundgebung der "Ernst-Thälmann-Gedenkstätte Ziegenhals" e.V.
Rede von M. Renkl auf der Kundgebung des Freundskreises „Ernst-Thälmann-Gedenkstätte Ziegenhals“, e.V. am 24. August 2008 anlässlich des 64. Jahrestages der Ermordung Ernst Thälmanns. Liebe Freundinnen mehr lesen
01.09.2008 • Von M. Renkl
 
Solidarität in ZiegenhalsEhrung Ernst Thälmanns am 64. Jahrestag seiner Ermordung
Gedenkstätte bei Königs Wusterhausen erneut bedroht. Freundeskreis bittet um Unterstützung. Mehr als 300 Menschen versammelten sich am vergangenen Sonntag vor dem Gelände des Sporthauses Ziegenhals bei Königs Wusterhausen zur Kundgebung anläßlich des 64. Jahrestages mehr lesen
01.09.2008 • Von Friedrich Kang
 
Für den Erhalt der Thälmann-Gedenkstätte!Solidaritätsadresse des Abraham-Lincoln-Brigade-Archivs / USA
Lieber Freundeskreis Ernst-Thälmann-Gedenkstätte, Ziegenhals, Im Namen des Abraham-Lincoln-Brigade-Archivs schreibe ich, um Eure Bemühungen zu unterstützen, die Ernst-Thälmann-Gedenkstätte als wichtiges mehr lesen
01.09.2008 • Von Peter N. Carroll
 

  Seite: 12