DE     EN    
 
   
 
0
WWW.SECARTS.ORG unofficial world wide web avantgarde
DEauswählen was geht?
× nix los...
Ändere die Suchkriterien oder melde Dich an, um alle Termine anzuzeigen.
  • join the commune!
  • • Kategorie
    Was tut sich Links?
    Klasse & Kampf: soziale Proteste, linke Parteien, kommunistische Bewegung (24 Artikel)
    Eine Strategie des sicheren Selbstmordes
    Linken-Landesparteitag streicht Forderung nach Bleiberecht und Abschiebestopp

    Die Linkspartei Niedersachsen hat am 13. Februar auf einem Landesparteitag einen bislang festen Bestandteil ihrer Programmatik über Bord geworfen. Anträge, das allgemeine Bleiberecht, also den Schutz vor mehr lesen
    17.02.2016 • 17 Kommentare • Von secarts
     
    Hände weg von der Partei DIE LINKE
    Aus der KAZ - Kommunistische Arbeiterzeitung.

    „So durchgeknallt ist das Programm der Linken“, meldete BILD Ende Oktober 2011. Und so geht es seit über zwanzig Jahren – eine Kampagne reiht sich an die andere, von BILD bis Bundestag reicht die vereinigte mehr lesen
    17.02.2012 • Von Gruppe KAZ
     
    Erneute Zuspitzung der Differenzen in der DKP
    Diskussionsbeitrag zur EL-Debatte von Sepp Aigner

    www.secarts.org dokumentiert an dieser Stelle ausgewählte Statements einer aktuellen Diskussion aus der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) um Fragen der Stellung von Kommunisten zur Europäischen Union. mehr lesen
    24.06.2011 • Von Sepp Aigner
     
    EL-Kampagne gegen die "Sparprogramme"
    Diskussionsbeitrag von Patrik Köbele und Wera Richter

    www.secarts.org dokumentiert an dieser Stelle ausgewählte Statements einer aktuellen Diskussion aus der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) um Fragen der Stellung von Kommunisten zur Europäischen Union. mehr lesen
    23.06.2011 • Von Patrik Köbele und Wera Richter
     
    Arbeiterklasse, Kommunisten und Klassenkampf
    Thesen zur Diskussion aus der Zeitschrift "Theorie & Praxis"

    1. Auch die deutsche Arbeiterklasse ist prinzipiell für den Kampf um ihre eigenen Interessen auf gewerkschaftlicher Ebene zu aktivieren. Das schließt den politischen Kampf ein. Das gilt heute wie vor 30 mehr lesen
    13.04.2011 • ein Kommentar • Von Renate Münder
     
    Ist schon wieder 1914?
    die Linkspartei und der drohende Überfall auf Libyen

    Am heutigen Donnerstag stimmt das Europaparlament im französischen Strasbourg über einen "Gemeinsamen Resolutionsantrag" aller Fraktionen mit Ausnahme der föderalen Fraktion Vereinte Europäische Linke/Nordische mehr lesen
    10.03.2011 • 2 Kommentare • Von Sepp Aigner
     
    Arbeitszeitverkürzung gerade jetzt!
    Die Last der Krise soll auf uns abgewälzt werden: die Antwort muss Kampf sein!

    Die Last der Krise soll auf uns abgewälzt werden. Merkel hält uns vor, wir hätten über unsere Verhältnisse gelebt. So werden wir vorbereitet auf einen riesigen Sozialraub. Dabei leben wir abhängig Beschäftigten, mehr lesen
    17.06.2010 • Von krn
     
    Geschichte wird gemacht
    das Stadtteilprojekt Rödelheim stellt sich vor

    Entstehung Als 2006 das Stadtteilprojekt Rödelheim ins Leben gerufen wurde, war das Vorhaben beseelt von der Vorstellung, dass die direkte Ansprache der beste Weg ist, um herauszufinden, in welcher Lage mehr lesen
    11.06.2010 • Von Katja Sorxi
     
    EU-Debatte, die "Europäische Linke" und die DKP
    Stellungnahme namens der Herausgeber und der Redaktion von T&P

    Auf der zweiten Tagung des 18. Parteitags am 10. Januar 2009 in Berlin fand auf Vorschlag des Sekretariats des Parteivorstands keine Diskussion über die Beteiligung der DKP an der Bundestagswahl statt. Nach der Entscheidung der Delegierten, den Gegenentwurf für mehr lesen
    15.05.2009 • Von Johannes Magel
     
    Stellungnahme zum "Offenen Brief"
    von Heinz Stehr, Nina Hager und Leo Mayer

    Die kapitalistische Krise eskaliert. Die Schulden werden aus den Bilanzen der Banken nach und nach in die Staatshaushalte verschoben und von dort zu den Steuerzahlern der Zukunft. Aus der Finanz- und Wirtschaftskrise wird eine Job-Krise. Pleiten, Kurzarbeit, Entlassungen, mehr lesen
    15.05.2009 • Von Heinz Stehr, Nina Hager, Leo Mayer
     
    Offener Brief an Heinz Stehr, Vorsitzender der DKP
    Europäische Union und Europäische Linke: Debatte in der DKP

    Lieber Genosse Heinz Stehr, Verlauf und Ergebnis der 2. Tagung des 18. Parteitags am 10. Januar in Berlin veranlassen uns, das Wort mit diesem offenen Brief an Dich zu richten. Du sagst in Deinem Referat: "Das falsche Bild, dass der deutsche Imperialismus die EU mehr lesen
    15.05.2009 • Von Patrik Köbele
     
    Wir sind das Volk?
    Sachsen: "Linke" Verbeugungen vor dem antikommunistischen "Zeitgeist"

    "... Sachsen war immer gut", steht in einem Thesenpapier der Partei "Die Linke" in Sachsen. Der Stolz auf das in der Vergangenheit in Kultur und Wirtschaft Geleistete ist sicher berechtigt. Jedoch: Das vorliegende Dokument, in dem dieser Satz steht, kann - daran mehr lesen
    06.04.2009 • Von nh
     
    Bundeswehr raus aus Afghanistan – NATO auflösen!
    Erklärung der SDAJ zu den Protestaktionen gegen den NATO-Geburtstag

    Erklärung des SDAJ-Bundesvorstandes zur Beteiligung an den Protestaktionen gegen den NATO-Geburtstag 2009 in der BRD & Frankreich Der Bundesvorstand der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) freut sich über die Beschlussfassung der Friedensbewegung in mehr lesen
    27.06.2008 • Von SDAJ
     
    Die Spaltung der deutschen Sozialdemokratie
    Die SPD, die Partei "Die Linke" und die DKP

    Die Partei „Die Linke“ (im Folgenden: PdL) ist nichts Neues, sondern das Verfallsprodukt zweier ehemals großer Parteien: der SED und der SPD. Deren Absinken vollzog sich in zwei Bewegungen: Abwicklung mehr lesen
    14.05.2008 • ein Kommentar • Von Georg Fülberth
     
    Mit Gegenwehr aller Marxisten den "Spaltpilz" verhindern
    Heinz Stehr und Christel Wegner beim "jW"-Podium "Was treibt die Linke?"

    Was und wohin treibt die Partei "Die Linke"? Am 17. März waren selbst Stehplätze in der Ladengalerie der Tageszeitung "junge Welt" wieder einmal Glückssache. Mit seinen Gästen Heinz Stehr und Christel Wegner für die DKP, Ellen Brombacher und Manfred Sohn für die mehr lesen
    03.04.2008 • Von Hilmar Franz
     
    Solidaritätsadresse für Christel Wegner aus Österreich
    die Kommunistische Initiative (KI) erklärt sich solidarisch

    In einem Schreiben an die Abgeordnete des niedersächsischen Landtages, die DKP-Genossin Christel Wegner, die in den letzten Tagen zum Opfer einer wilden antikommunistischen Kampagne wurde, an der sich mehr lesen
    20.02.2008 • Von KI Österreich
     
    Red scare in der Linkspartei!
    oder wieso die Aufregung um Genossin Wegner geheuchelt ist

    Die etwas verspätet nach der niedersächsischen Landtagswahl eingesetzte antikommunistische Hetzkampagne hält an: nachdem, im Gegensatz zu Hessen, zunächst eine Totschweigepolitik der bürgerlichen Medien mehr lesen
    17.02.2008 • 5 Kommentare • Von secarts
     
    Solidarität mit Genossin Christel Wegner!
    DKP Berlin protestiert gegen antikommunistische Kampagne

    Wir erleben derzeit eine Medienkampagne gegen die DKP, wie es sie seit Jahren nicht mehr gegeben hat. Die Tatsache, dass eine Genossin, Christel Wegner, in den Landtag von Niedersachsen eingezogen ist mehr lesen
    17.02.2008 • Von DKP Berlin
     
    Die Linke - was weiter?
    nach dem Vereinigungsparteitag

    Am 16. Juni 2007 ist der Fusionsprozess der Linkspartei.PDS und der WASG beendet und die neue Partei "Die Linke" gegründet. Aber erst die Zeit danach wird zeigen, welchen Beitrag diese Partei zur Konsolidierung mehr lesen
    09.07.2007 • Von Anton Latzo
     

      Seite: 12
    ©2002-2017 by www.secarts.org, some rights reserved. goto top Only solution: Revolution [anmelden|registrieren]