0
WWW.SECARTS.ORG unofficial world wide web avantgarde
DEauswählen was geht
× nix los...
Ändere die Suchkriterien oder melde Dich an, um alle Termine anzuzeigen.
• Kategorie
Klasse & Kampf
Was tut sich links? (133 Artikel)
"Die DKP München macht weiter Geschichte" NEU Auseinandersetzungen in der Deutschen Kommunistischen Partei
Wir dokumentieren im Folgenden einen Teil des "Rundbriefes der DKP München" vom 24. November 2017. In der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) toben fraktionelle Auseinandersetzungen, es kommt zu koordinierten mehr lesen
Freitag, 24.11.2017 • 14 Kommentare • Von secarts.org Redaktion
 
"...die zum Leben passt"?28-Stunden-Woche - nur gegen Lohnkürzung
"Arbeitszeitverkürzung, die zum Leben passt" - Diese Forderung hat der IG-Metall-Vorstand einer Arbeitszeitkonferenz am 27. Juni in Mannheim der IGM untergejubelt. Sie soll als „qualitative“ Forderung mehr lesen
Freitag, 20.10.2017 • ein Kommentar • Von Ludwig Jost
 
Her mit der Arbeitszeitverkürzung!Trotz 35-Stunden-Woche wuchern die Arbeitszeiten aus
Trotz tarifvertraglich vereinbarter 35-Stunden-Woche wuchern die Arbeitszeiten weiter aus. Die Kollegen-Befragung der IG Metall gibt eine eindeutige Antwort: Zurück zur 35-Stunden-Woche! Die IG Metall mehr lesen
19.08.2017 • Von krn
 
Weißbuch "Arbeiten 4.0"Gegen Arbeitsrecht und Arbeitszeit
Am 29. No­vem­ber 2016 hat SPD-Bun­des­ar­beits­mi­nis­te­rin An­drea Nah­les in Ber­lin un­ter dem Logo „Ar­beit wei­ter den­ken“ das o.g. Weißbuch als Er­geb­nis und Do­ku­ment ei­nes an­dert­halbjähri­gen mehr lesen
15.07.2017 • Von Lud­wig Jost
 
Gegen Krieg und Kapital!Heraus zum 1. Mai: Aufruf der DKP
Heraus zum 1. Mai: Für einen grundsätzlichen Politikwechsel! Gegen Krieg und Kapital!Aufruf der DKP zum 1. Mai 2017: Wir rufen auf zur Teilnahme an den 1.Mai-Demonstration der Gewerkschaften. Die durch mehr lesen
01.05.2017 • Von news.dkp.de
 
Befragung statt WiderstandIG Metall ruft zum Briefkasten statt zur Streikurne
In dem Sinne hat der IG Metall-Vorstand Mitgliedern und Nichtmitgliedern ab Mitte Januar die „Befragung 2017“ verordnet. Nach 2009 und 2013 ist das die dritte bundesweite und laut Vorstand „größte Beschäftigtenbefragung“, mehr lesen
26.03.2017 • Von Ludwig
 
Die Angst des Joe KaeserDie Armut unter der Bevölkerung wird weiter zunehmen
Aufgrund der Digitalisierung werden bis zu 1,5 Millionen Arbeitsplätze bis 2025 wegfallen. Die Armut unter der Bevölkerung wird weiter zunehmen. Kaeser & Co. haben Schiss vor den Folgen. Der Siemens-Chef mehr lesen
05.03.2017 • Von krn
 
Wer hat die Hoheit über die Zeit?Eine Arbeitszeitkampagne der IG Metall
Im Herbst soll die Arbeitszeit bundesweit ein wichtiges Thema werden. Die Kampagne der IG Metall trägt den Titel: „Mein Leben – meine Zeit.“ Nach einer Befragung von über 500.000 Kolleginnen und Kollegen mehr lesen
03.08.2016 • Von krn
 
Krieg und SpieleBundeswehr-"Jugendoffiziere" weiten Propagandatätigkeit aus
BERLIN/MAZAR-E SHARIF - Die sogenannten Jugendoffiziere der Bundeswehr weiten ihre Propagandatätigkeit gegenüber Studierenden auf die ausländischen Operationsgebiete des deutschen Militärs aus. Erst kürzlich mehr lesen
15.05.2016 • ein Kommentar • Von German Foreign Policy
 
Ködern für den KriegWarum ich die Bundeswehr nicht in meiner Schule haben will. Ein Schüler berichtet
„Ende Januar war an meiner Schule, dem Gymnasium Borbeck in Essen, die Bundeswehr eingeladen. Im Rahmen eines Forums zur Berufsberatung durfte sich die Bundeswehr als attraktiver Arbeitgeber präsentieren mehr lesen
11.04.2016 • Von Jurek, Essen
 
Wer im Stich lässt seinesgleichen...Nicht der Hetze folgen, für gleiches Recht für Alle eintreten!
Es ist nichts Neues in diesem Land, dass gegen Menschen, die aus anderen Ländern hierherkommen oder auch schon vor vielen Jahren hergekommen sind, gehetzt wird. Es ist auch nichts Neues, dass dabei die mehr lesen
18.03.2016 • Von gr
 
Eine Strategie des sicheren SelbstmordesLinken-Landesparteitag streicht Forderung nach Bleiberecht und Abschiebestopp
Die Linkspartei Niedersachsen hat am 13. Februar auf einem Landesparteitag einen bislang festen Bestandteil ihrer Programmatik über Bord geworfen. Anträge, das allgemeine Bleiberecht, also den Schutz vor mehr lesen
17.02.2016 • 17 Kommentare • Von secarts
 
Gleiches Recht für alle!Nicht die flüchtenden Menschen sind eine Katastrophe, sondern deren Rechtlosigkeit
Am 31. Mai 2013 konnte man dies in der Zeitung lesen: „Deutschland hat wesentlich weniger Einwohner als bisher angenommen. Von 81,7 Millionen waren die obersten Statistiker des Landes bisher ausgegangen. mehr lesen
06.12.2015 • ein Kommentar • Von Gruppe KAZ
 
Für Streikrecht und Einheitsgewerkschaft!Konsequenzen der Spaltung: Stehen wir allein, machen sie uns ein
In den letzten Wochen ging es heiß her im „erneuerten“ Deutschland der Berliner Groko, kein Tag verging ohne rhetorische „Höhepunkte“. Im Vorfeld zum nachgespielten Fall der Mauer fielen erneut alle Hemmungen. mehr lesen
29.01.2015 • Von Gruppe KAZ
 
„Tarifeinheit“ = Streikverbot!Koalition will Berufsgewerkschaften Vertragsfähigkeit nehmen - KAZ #346
Statt „Be­frie­dung“ der Ge­werk­schaf­ten durch „Ta­rif­ein­heit“ – Kampf­kraft ge­gen das Ka­pi­tal mehr lesen
04.05.2014 • Von Gruppe KAZ
 
Kampf um Köpfe und HändeBundeswehr forciert Anwerbung von Jugendlichen
In Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit forciert die Bundeswehr die Rekrutierung von Jugendlichen und Heranwachsenden. Integraler Bestandteil der entsprechenden Maßnahmen ist die Auflösung der mehr lesen
21.12.2012 • Von German Foreign Policy
 
Streikenden fällt man nicht in den Rücken!Internationale Solidarität, der „wunde Punkt“ des DGB-Vorsitzenden
Das hat der ehemalige Vorsitzende der IG Medien, Detlef Hensche, vor ein paar Jahren in der Auseinandersetzung in den DGB-Gewerkschaften über die Solidarität mit den gegen die Deutsche Bahn AG streikenden mehr lesen
01.07.2012 • Von Gruppe KAZ
 
Kapitalismus schadet der GesundheitJugendliche werden durch Arbeitsbedingungen besonders belastet
Für diese Untersuchung im Auftrag des DGB wurden insgesamt 6 083 abhängig Beschäftigte aus allen Branchen, Regionen und Betriebsgrößen zu ihren Arbeitsbedingungen befragt, davon waren 1 238 unter 35 Jahre mehr lesen
12.06.2012 • Von Manfred Dietenberger
 
Ganz unten oder Der Stolz der Melanie B.Arbeiterkorrespondenz - aus der KAZ, Kommunistische Arbeiterzeitung
Melanie B. war neu im Betrieb, bei der alten Leihbude war wieder Schluss. Diesmal also „Assa Abloy“ in Berlin Zehlendorf, Sicherheitstechnik, Sicherheitsschlösser, so was halt. Jetzt stand sie wieder da in dieser Werkshalle, wo die Frauen für den dreckigen Lohn mehr lesen
24.02.2012 • Von Gruppe KAZ
 

  Seite: 123 » ... 7