DE     EN    
 
   
 
0
WWW.SECARTS.ORG unofficial world wide web avantgarde
• Autor
SDAJ
Webseite http://www.sdaj-netz.de besuchen (37 Artikel von SDAJ)
"Eine Party, von uns organisiert"
Festival der Jugend: 2. bis 5.6.2017, Köln

Über das Pfingstwochenende, vom 2. bis zum 5. Juni 2017, wird erneut das Festival der Jugend seine Zelte im Jugendpark Köln am Rhein aufschlagen. Das Festival wird ehrenamtlich von Jugendlichen organisiert mehr lesen
Sonntag, 14.05.2017 • Von SDAJ
 
Fidel Castro ist tot – der Kampf geht weiter
Erklärung der SDAJ vom 28. November 2016

Am 25. November ist unser Genosse Fidel Castro, der Comandante en Jefe der kubanischen Revolution und Präsident bis 2008, im Alter von 90 Jahren gestorben. Mit der Revolution 1959 befreite sich das kubanische mehr lesen
01.12.2016 • Von SDAJ
 
"Rettung des Abendlandes"? Ohne uns!
Pegida, HoGeSa, Afd, NPD… What the fuck?

Am 20. Oktober tauchte Pegida zum ersten Mal in Dresden auf. Am 26. Oktober demonstrierten in Köln ungefähr 4.000 Faschisten unter der Losung „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa). Diese Aktion stand zwar mehr lesen
13.01.2015 • 4 Kommentare • Von SDAJ
 
Hände weg von Syrien!
Imperialistische Aggression hat eine neue Stufe erreicht

Die imperialistische Aggression gegen Syrien hat eine neue Stufe erreicht. Schon mehrmals hat es Versuche der imperialistischen Staaten gegeben, einen Vorwand für eine offene militärische Intervention mehr lesen
27.08.2013 • ein Kommentar • Von SDAJ
 
Energiekonzerne enteignen – Kapitalismus abschalten!
Erklärung der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend SDAJ

Die Reaktorkatastrophe von Fukushima hat erneut gezeigt, dass Energiekonzerne und Behörden für den Profit über Leichen gehen. Die deutschen Atomkonzerne stehen „Tepco“, dem Betreiber des AKW Fukushima mehr lesen
26.05.2011 • Von SDAJ
 
Weg mit dem politischen Maulkorb gegen SDAJler!
Pressemitteilung der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend

Einem Mitglied der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) wurde die Einbürgerung durch die Stadt Hannover auf Grund seiner Mitgliedschaft in unserer Organisation verweigert. Der 2008 eingereichte Antrag auf Einbürgerung wurde aufgrund eines Einspruchs mehr lesen
01.03.2010 • Von SDAJ
 
Wir können uns Euer Bildungssystem nicht leisten!
Bildungsstreik 17.11.2009

Bereits im Juni diesen Jahres stand für 270.000 SchülerInnen fest: dieses Bildungssystem können wir uns nicht mehr leisten. Seit Jahren werden unsere Schulen kaputt gespart, während PolitikerInnen von mehr lesen
28.11.2009 • Von SDAJ
 
Nein zur EU!
Aufruf des SDAJ-Bundesvorstandes zur EU-Wahl

Am 7. Juni wird das EU-Parlament gewählt. Wir befinden uns mitten Wahlkampf: An jeder Ecke nichtssagende Sprüche wie „Überlassen Sie Europa nicht den anderen!“ oder „Wir in Europa“. Die hohlen Phrasen mehr lesen
27.05.2009 • Von SDAJ
 
Die Kanzlerin wird es nicht richten –
Schülerinnen und Schüler werden selbst aktiv. Schulstreik-Aktionen am 12. November.

Die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend [SDAJ] unterstützt die SchülerInnen bei ihrem Protest für eine demokratische, gleiche und gerechte Schule. Aus der Bundesrepublik Deutschland soll die Bildungsrepublik werden, wenn man unserer Kanzlerin Glauben schenken mehr lesen
08.11.2008 • Von SDAJ
 
Eindeutige Zeichen setzen – nicht abwiegeln!
SDAJ zur Tarifrunde 2008 in der Metall- und Elektroindustrie

"Wir lassen uns nicht erpressen", „unser Standort...darf nicht durch eine Mitgliederwerbekampagne der IG Metall aufs Spiel gesetzt werden" oder "die IG Metall hat nicht alle Tassen im Schrank". Das ist nur eine Auswahl der Komplimente, welche der Chef des Arbeitgeberverbandes mehr lesen
31.10.2008 • Von SDAJ
 
Thesen zur Finanzkrise
Diskussionsangebot des SDAJ-Bundesvorstandes

Die Bundesregierung zimmert in aller Eile ein 500 Milliarden Euro schweres Rettungsprogramm für die Banken zusammen, das auch eine Teilverstaatlichung mancher Finanzkonzerne vorsieht. Andere kapitalistische mehr lesen
27.10.2008 • Von SDAJ
 
Solidarität mit dem KSM!
Regierung verschärft Repressionen gegen die Kommunistische Jugend

In der Tschechischen Republik herrscht Klassenkampf. Die Erben der „Samtenen Revolution“, die 1989/1990 das Gemeineigentum an Produktionsmitteln liquidierte, liquidieren heute das Tschechische Gesundheitssystem. mehr lesen
29.06.2008 • Von SDAJ
 
Bundeswehr raus aus Afghanistan – NATO auflösen!
Erklärung der SDAJ zu den Protestaktionen gegen den NATO-Geburtstag

Erklärung des SDAJ-Bundesvorstandes zur Beteiligung an den Protestaktionen gegen den NATO-Geburtstag 2009 in der BRD & Frankreich Der Bundesvorstand der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) freut sich über die Beschlussfassung der Friedensbewegung in mehr lesen
27.06.2008 • Von SDAJ
 
Zeit zu kämpfen – Zeit zu feiern!
9. Mai bis 12. Mai in Köln: SDAJ-Pfingstfestival der Jugend

Ein breites politisches und kulturelles Programm soll Jugendliche motivieren, ihre sozialen und politischen Rechte einzufordern und ihnen den Rücken stärken im Kampf um ihre Rechte.In der heutigen gesellschaftlichen Situation ist es notwendig, gerade Jugendlichen mehr lesen
24.03.2008 • Von SDAJ
 
Nazifreie Zone Berlin!
Anton-Saefkow-Platz bleibt – Fuck Waldemar Pabst!

Angesichts der Nazi-Provokation in Berlin-Lichtenberg im Vorfeld des Gedenkens an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht am 13. Januar 2008 ruft die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend am 12. Januar um mehr lesen
04.01.2008 • Von SDAJ
 
Niederlage kann Stärkung bedeuten
Erklärung der SDAJ zum gescheiterten Referendum in Venezuela

Am 2. Dezember waren Venezolanerinnen und Venezolaner dazu aufgerufen, in einem Referendum über insgesamt 69 Änderungen der gegenwärtigen Verfassung zu entscheiden. Die Vorschläge von Präsident Chavez mehr lesen
13.12.2007 • Von SDAJ
 
Solidarität mit dem Streik der GDL!
Pressemitteilung des Bundesvorstandes der SDAJ

Fakt ist: Etwa die Hälfte der DB-Belegschaft wurde seit dem ersten Schritt der Bahn-Privatisierung 1994 wegrationalisiert und die Verbliebenen mussten Reallohnkürzungen von etwa 12% hinnehmen. Fakt ist mehr lesen
27.11.2007 • Von SDAJ
 
Der beschissenste Deal deines Lebens
Sackgasse Privatisierung

Stell dir vor, du hast etwas, was 180 Milliarden Euro Wert und für dein Überleben wichtig ist. Würdest du es für 10 Milliarden verkaufen? Vielleicht wirst du gezwungen - von Leuten wie Merkel, Tiefensee mehr lesen
22.11.2007 • Von SDAJ
 
europäische Kommunistische Parteien zum EU-Vertrag
27 Kommunistische Parteien Europas beziehen Stellung gegen Ratifizierung

Wir dokumentieren an dieser Stelle die Erklärung 27 europäischer kommunistischer Parteien gegen den EU-Vertrag: Gemeinsame Stellungnahme von Kommunistischen und Arbeiterparteien und fortschrittlichen Linkskräften mehr lesen
26.10.2007 • 8 Kommentare • Von SDAJ
 

  Seite: 12
©2002-2017 by www.secarts.org, some rights reserved. goto top Only solution: Revolution [anmelden|registrieren]