0
WWW.SECARTS.ORG unofficial world wide web avantgarde
abonnieren Keinen Artikel verpassen! RSS-Feed • Autor
Achim Bigus
Webseite http:// besuchen (12 Artikel von Achim1958)
Wie lernt die Klasse kämpfen?
Arbeiterklasse: Sein und Bewusstsein

„Wie lernt die Klasse (wieder) zu kämpfen?"1 - diese „wichtigste unter all unseren wichtigen Fragen"2 ist auch die nach der Überwindung des Rückstands gewerkschaftlicher Gegenwehr in Deutschland im Vergleich mehr lesen
17.04.2011 • Von Achim Bigus
 
"Ökologischer Umbau" der Automobilindustrie
Alternative zum Jobabbau?

Einen Teil der aktuellen Weltwirtschaftskrise bildet die Krise der internationalen Automobilindustrie als einer Schlüsselbranche des heutigen Kapitalismus1. In dieser Branchenkrise verflechten sich verschiedene mehr lesen
04.06.2010 • Von Achim Bigus
 
"Heißer Herbst" oder laues Lüftchen?
IG Metall-Tarifbewegung

Die Metalltarifrunde kommt in Bewegung: bis 7. November 2008, in der ersten Woche seit Ende der Friedenspflicht, haben sich nach Angaben der IG Metall bereits über 500.000 Beschäftigte aus mehr als 2.500 mehr lesen
22.11.2008 • Von Achim Bigus
 
Gerade jetzt gilt es zu handeln
IG Metall-Tarifbewegung und der Kampf um die Köpfe

Jede Tarifrunde das gleiche Schauspiel: noch vor den ersten Verhandlungsrunden, Warnstreiks und Demonstrationen stürmen die Vertreter der "herrschenden Meinung" in Wirtschaftwissenschaft und Medien an mehr lesen
18.11.2008 • Von Achim Bigus
 
Karmann in Osnabrück
Streit um ERA – ein Praxisbericht

Anfang April legte die gesamte Belegschaft bei Karmann-Osnabrück drei Schichten lang die Arbeit nieder. Sie setzte dem Versuch der Geschäftsführung, in einer schwierigen betrieblichen Situation ERA (das neue Entgeltrahmenabkommen zwischen Metallkapital und IG Metall) mehr lesen
10.08.2007 • Von Achim Bigus
 
DGB und politischer Streik
Legalismus, "Pragmatismus" oder demokratischer Kampf?

Rente mit 67, Gesundheits-„reform“, weitere Verschlechterungen – welche Mittel kann, soll, darf man dagegen einsetzen? Jeder Angriff einer Bundesregierung auf soziale oder gewerkschaftliche Rechte stellt mehr lesen
12.06.2007 • Von Achim Bigus
 
Chance vertan
Metall-Tarifabschluss 2007

"4,1 Prozent mehr für Metaller - Größte Lohn-Erhöhung seit 15 Jahren!" - BILD wirbt für den Metall-Tarifabschluss: "Jetzt kommt der Aufschwung endlich bei denen an, die so viel dafür geleistet haben!" mehr lesen
17.05.2007 • ein Kommentar • Von Achim Bigus
 
Arbeitslohn – „Wert der Arbeit“ oder was?
[ II ] Gerechter Tagelohn?

In einem früheren Artikel untersuchten wir die Forderung nach einem „fairen“ oder „gerechten Lohn“ mit dem Ergebnis, „daß der gerechteste Tagelohn unter den gegenwärtigen gesellschaftlichen Verhältnissen unvermeidlich gleichbedeutend ist mit der allerungerechtesten mehr lesen
27.03.2007 • Von Achim Bigus
 
"6,5 Prozent mehr sind fair..."
[ I ] Gerechter Tagelohn?

...so erklärt Berthold Huber, Zweiter Vorsitzender der IG Metall, in der „metall“ (März 2007), „warum wir mehr verdient haben“. Auch Beschäftigte verschiedener Betriebe schildern dort kurz und prägnant mehr lesen
20.03.2007 • Von Achim Bigus
 
Standortlogik und Stellvertreterpolitik überwinden
das "Einfache, das schwer zu machen ist".

Am Samstag, 18. 11.2006 führte die Kommission Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit des DKP-Parteivorstandes in Frankfurt am Main eine bundesweite Konferenz zur Situation in der Automobilindustrie durch. Seit mehr lesen
08.02.2007 • 5 Kommentare • Von Achim Bigus
 
Vorsicht - FALLE!
BILD: Ein Herz für Arbeiter...?

„Gewerkschaften starten Lohnoffensive... Arbeitnehmer sollen von Aufschwung profitieren“(Berliner Zeitung, 02.01.2007) – wie können Unternehmer und ihre Verbände „angesichts der verbesserten Ertragslage mehr lesen
05.02.2007 • 3 Kommentare • Von Achim Bigus
 
Plus ist muss!
Gastkolumne von Achim Bigus aus der UZ

Die IG-Metall-Tarifkommission Baden-Württemberg empfiehlt eine Forderung von 6,5 bis 7 Prozent. Ähnliche "Hausnummern" sind auch anderswo zu erwarten. Das Umfeld scheint günstig - alle reden vom "Aufschwung"."Aufschwung" mehr lesen
03.02.2007 • 2 Kommentare • Von Achim Bigus