DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
04.11.2017, 16:35 Uhr
Nutzer / in
tolpatchow

• Eigene Spionagesatelliten für die BRD Die deutschen Absetzbewegungen von den US-Dienste gehen in raschem Tempo voran:

Deutschland steht offenbar kurz vor der Anschaffung von Spionagesatelliten für den Bundesnachrichtendienst (BND). Noch in diesem Monat könne der Auftrag für den Bau von bis zu drei Satelliten vergeben werden, berichten die Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland unter Berufung auf Sicherheitskreise in Berlin. Das Vertrauensgremium des Haushaltsausschusses im Bundestag habe bereits 400 Millionen Euro für die Finanzierung freigegeben. Der BND müsse in der Lage sein, „Informationen schnell und eigenständig beschaffen zu können, um möglichst unabhängige und aktuelle Lageeinschätzungen abgeben zu können“, heiße es in einem Papier des Bundeskanzleramts. Es reiche „mitunter nicht aus, Informationen in Abhängigkeit von Dritten zu generieren, und Bildmaterial auf dem kommerziellen Markt anzukaufen oder bei internationalen Partnern anzufragen“.

Link ...jetzt anmelden!
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Migrations-Statistik des stat. Bundesamtes
Weil es immer wieder in Diskussionen und Parteitagsreden falsch dargestellt wird: mal ein Blick in die Migrations-Statistik. ...mehr KMemberT 14.06.2018
Aufruf Antifaschistisches Riesengebirgstreffen Ma..
NEU
Am 25. August 2018 findet in Malá Úpa in Tschechien wieder das jährliche Antifaschistische Riesengebirgstreffen statt. Verans...mehr arktika 20.06.2018
UMFRAGEZerbricht die Union (und die Koalition)?
12
Ok ja, soll die Umfrage weiter laufen ;-) Wobei es nun wieder heißt: "Seehofer erklärt Konflikt mit Merkel für beendet ...mehr Hennes NEU 08.07.2018
RevLeft NEU 07.07.2018
retmarut NEU 06.07.2018
Macron entgleist
2
Ein aktueller Artikel von Bernard Schmid zu den gewerkschaftlichen Streikbewegungen und den Sozialprotesten in Frankreich, di...mehr retmarut NEU 05.07.2018
retmarut 05.06.2018
Armutsghettoisierung: Säuglingssterblichkeit in N..
Hier werden dann zwar erneute Begutachtungen von Leichenscheinen gefordert, wo ein Blick auf Hartz-4-Bescheide nötig wäre. Ab...mehr MARFA 01.06.2018