DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUER BEITRAG18.03.2021, 13:13 Uhr
Nutzer / in
arktika

Für die Putschpräsidentin Áñez sollen 30 Jahre wegen 'mutmaßlicher Aufwiegelung, Verschwörung und Terrorismus' im Topf sein, wie die kubanische Tageszeitung Granma am 16.03. berichtet:

Bolivianische Justiz fordert 30 Jahre Gefängnis für Jeanine Áñez

Der Minister für Justiz und Transparenz Boliviens, Iván Lima, beantragte eine 30-jährige Haftstrafe für die ehemalige Präsidentin Jeanine Áñez, die derzeit wegen mutmaßlicher Aufwiegelung, Verschwörung und Terrorismus in Präventivhaft (vier Monate) sitzt.

Der Minister sagte, dass die Verurteilung auf die „blutigen Massaker und die Mütter, die ihre Kinder in Senkata, Sacaba, Montero und dem südlichen Teil von La Paz verloren haben“ zurückzuführen sei, wie Russia Today berichtet.

Lima wies darauf hin, dass die Regierung plane, „vier Gerichtsprozesse der Verantwortlichkeit gegen Áñez“ aufzunehmen „und sicherlich werden wir in den kommenden Wochen auch strafrechtliche Maßnahmen für die blutigen Massaker präsentieren, basierend auf den Fortschritten der Staatsanwaltschaft in den ordentlichen Verfahren gegen die Akteure, die kein verfassungsmäßiges Privileg haben“, sagte er.


Link ...jetzt anmelden!
NEUER BEITRAG05.04.2021, 17:30 Uhr
EDIT: arktika
05.04.2021, 18:54 Uhr
Nutzer / in
arktika

Interessant in diesem Zusammenhang ist auch, daß die Frage nach dem "Woher kriegen" von Lithium auch in der BRD aktuell wieder stärker diskutiert wird, konkret an der Frage der Gewinnung der Vorräte im Oberrheingrabengebiet. Ganz aktuell dazu der Beitrag von FPeregrin unter der Unterrubrik Rohstoff'sicherung' + Autarkie als Kriegsvorbereitung? am 30.03.2021, 13:26 Uhr im Thread '...künftig öfter und entschiedener führen müssen.' , aber auch schon vorher dort Beiträge am 03.07.2020, 14:54 Uhr und (ein allgemeinerer) am 25.01.2020, 23:23 Uhr.

#Lithium
gehe zu Seite:1 ... « 345
• Schau mal: ziemlich ähnliche Diskussionen in den www.secarts.org-Foren
NEU '...künftig öfter und entschiedener führen müssen.'
69
Die BRD macht seit einigen Jahren immer weniger Hehl aus ihren Hegemoniebestrebungen in Europa und der Welt. Figuren wie Gauck, von der Leyen, Merkel sowie Vertreter des dt. Kapitals werden immer dreister. Bemäkelt...mehr arktika NEU 03.11.2021
arktika NEU 03.11.2021
arktika NEU 03.11.2021
Konterrevolution in Venezuela?
198
In Venezuelas Hauptstadt Caracas hat sich heute eine Gruppe von Angehörigen der Nationalgarde gegen die Regierung erhoben. Die Rebellion konnte schnell gestoppt werden, die aufständischen Soldaten befinden sich in...mehr arktika 19.06.2021
arktika 12.06.2021
FPeregrin 25.03.2021