0
unofficial world wide web avantgarde
17
Neue Forensoftware online!
  NEWS[1 pic] begonnen von AG Technik am 14.05.2018  | 17 Antworten
gehe zu Seite:12
13.05.2018, 19:23 Uhr
EDIT: secarts
14.05.2018, 20:39 Uhr
 Kollektiv 
AG Technik

• Neue Forensoftware online!Wir haben soeben in einem harten Relaunch die seit vielen Jahren (!) angekündigte, komplett überarbeitete Forensoftware installiert. Ihr solltet davon hoffentlich nicht allzu viel mitbekommen haben - nämlich, genau genommen, neben dem Zugewinn an Tempo nur das hier:

- die hervorstechendste Neuerung dürften die thematischen Unterforen sein. Es ist nun in den Gruppen (durch die Admins) möglich, bis zu neun individuelle Unterforen zu erstellen. In den öffentlichen Foren geht dies auch, wir haben zunächst die Ordnerstruktur aus der Artikel-Ansicht übernommen. Dementsprechend sind alte Themen (mit Ausnahme der Artikel, siehe unten) nicht in die neuen Unterforen einsortiert. Bei neuen Themen ist dies natürlich möglich.

Ihr könnt direkt in den Unterforen ebenso wie in den Hauptforen Debatten eröffnen. Nutzt das bitte auch, wenn es thematisch in eines der Unterforen passt; dies erleichtert die Wiederauffindbarkeit eurer Themen über längere Zeiträume. Beiträge, die einem Unterforen zugeordnet werden, sind automatisch im übergeordneten Forum sichtbar. Die Unterforen differenzieren die Forenbereiche also aus.


- Kommentare zu Artikeln und normale Diskussionen in den Foren werden nun nicht mehr parallel, sondern in einer einheitlichen Struktur angezeigt - das heißt, alle auf secarts.org erschienenen Artikel werden im Forum auch wie ein Diskussionthema angezeigt (mit einem grafischen Hinweis), sie sind thematisch in die Ordnerstruktur des Forum einsortiert. An der Artikelansicht auf der Startseite und an der Kommentarfunktion ändert sich nichts.


- Zukünftig kann (und soll!) direkt auf Beiträge zu Diskussionen geantwortet werden; ein Bezugnehmen auf andere Beiträge durch ein "@XYZ..." wird damit überflüssig (und unnötig): Wenn ihr euch in einer laufenden Debatte auf einen Beitrag beziehen wollt, klickt einfach auf "Beitrag beantworten" - der Bezug ist damit hergestellt, und - je nach gewählter Ansicht - wird auf die Bezugnahme automatisch hingewiesen. Dies ist praktisch, da unkompliziert zwischen zusammenhängenden Beiträgen gesprungen werden kann, auch bleiben solche Relationen beim Verschieben bzw. Löschen von Diskussionen oder einzelnen Beiträgen erhalten. Wenn sich ein neuer Beitrag zu einer bestehenden Debatte auf das Ausgangsthema beziehen soll, antwortet weiter wie bisher auf die ganze Debatte.

ein paar Tips zur sinnvollen Verwendung:
+ Nehmt bitte die Beitrag-beantworten-Funktion, wenn ihr direkt auf andere Beiträge Bezug nehmen wollt (Button jeweils direkt unter dem Beitrag), und antwortet auf das ganze Thema (Buttons oben und unter der Debatte), wenn ihr euch allgemein auf das Ausgangsthema bezieht.
+ Verzichtet bitte auf alle Texthinweise wie "@andererNutzer" oder "Antwort auf: ..." - das geht jetzt alles automatisch, wenn ihr direkt auf andere Antworten eingehen wollt (Beiträge direkt beantworten).
+ Wenn ihr auf mehrere Beiträge eingehen wollt, macht dies dann bitte in einzelnen Posts. In der Baumansicht werden sie zugeordnet angezeigt, in der Listenansicht bleibt die Verbindung zum beantworteten Beitrag über einen Hinweis erhalten!



- In der Ansicht der Diskussionen kann zwischen zwei Ansichten gewählt werden: Der (mit der bisherigen Ansicht identischen) Listen- und der neuen Baumstruktur-Ansicht. Letztere ist optimiert, um die (durch das direkte Beantworten von Beiträgen erstellten) Relationen zwischen Beiträgen besser anzuzeigen - in einer angedeuteten Verästelung werden Diskussionsstränge durch Anzeige eines Inhaltsverzeichnisses am Anfang der Diskussion sichtbar. (Da die neue Funktion die Daten durch direktes Beantworten gewinnt, was bislang ebenfalls noch nicht möglich war, funktioniert die Baumansicht nur bei neuen Beiträgen, die nach dem Relaunch als direkte Antwort auf einen anderen Beitrag geschrieben wurden.)

Ihr könnt unter euren Account-Einstellungen eure Standardansicht festlegen. Ein einfacher Wechsel ist weiterhin in der Navigation im Forenbereich oder über den Diskussionen möglich - dort, wo bei der Baumansicht das Inhaltsverzeichnis angezeigt wird.


Ansonsten galt unser Bestreben dem Versuch, so wenig wie möglich an Bedienbarkeit und Design zu ändern. Das ist so gesehen historisch und praktisch gewachsen, die neue Software stellt dabei oberflächlich nur ein geringfügiges neues Design dar. Unter der Haube ist allerdings ein kompletter Datenbankwechsel vollzogen worden; das komlette Forum wurde von uns neu programmiert (viel Spaß, Robo-Spammer!). Es sollte die nächsten Millionen Posts verkraften können und damit tatsächlich "zukunftsfest", zumindest über einen absehbaren Zeitraum, sein.

Da kann und wird es sicher noch zu Fehlern kommen; auch ist noch nicht alles umgesetzt (so deckt die Suche neue Beiträge nach dem Relaunch bislang nicht ab, dies wird behoben werden). Wir bitten um 1) Hinweise und 2) Geduld!

secarts.org Redaktion und AG Technik


PS: Alle vor einigen Wochen aus Performancegründen temporär deakivierten älteren Forenbeiträge sind komplett wieder online und sichtbar. Ebenso wurden alle temporär als "Not-Accounts" eingerichteten Zugänge deaktiviert und die Datenbanken wieder zusammengelegt.
13.05.2018, 22:27 Uhr
Nutzer / in
Jaimee
Jaimee
Neue Forensoftware onlineSchön schlicht + schön schnell. Ein später, aber umso größerer Triumph!
13.05.2018, 23:09 Uhr
Nutzer / in
RevLeft

Neue Forensoftware onlineGefällt mir sehr gut. Scheint flüssig zu laufen. Die Forenstruktur ist bekannt, deshalb fällt es oft kaum auf dass das Forum neu ist ;-)
14.05.2018, 10:26 Uhr
Nutzer / in
MARFA

"Ein später, aber umso größerer Triumph!"

Zumindest seit ich registriert bin (2013) wird von dem neuen Forum geredet. Geglaubt habe ich es ehrlich gesagt irgendwann nicht mehr, und das alte Forum lief ja (meist). Umso besser, dass es jetzt stabil ist! Vielen dank an die Freiwilligen!

Baumstruktur-Ansicht funzt auch. Hab das hier gleich mal ausprobiert.
14.05.2018, 11:12 Uhr
EDIT: tolpatchow
14.05.2018, 11:13 Uhr
Nutzer / in
tolpatchow

Neue Forensoftware onlineEs ist jetzt nicht superschnell, aber völlig angemessen (jetzt anderthalb Stunden online und aktiv). Die Geschwindigkeit scheint nach dem ersten Eindruck auch nicht mehr von der Anzahl der angemeldeten Nutzer (es waren zwischen 12 und 5) beeinflusst zu werden (was ja wohl Hauptanliegen des Umbaus war?). Also: Sehr gut, bislang! :-)

PS.: nur die auto-Erkennung der smilys geht irgendwie noch nicht, die hier unter dem Texteingabefeld beworben wird...
14.05.2018, 12:39 Uhr
Nutzer / in
Hennes

"Es ist jetzt nicht superschnell"

Also bei mir durchaus. Zumindest so schnell dass die Seite meist sichtbar nicht mehr komplett neu aufbaut, sondern quasi nur die veränderten Bereiche ausgetauscht werden. Auch bei mehreren parallelen Tabs geht die Seite nicht in die Knie.. . So macht das Spaß!
14.05.2018, 20:19 Uhr
Nutzer / in
Joyce133

Bei mir ist es auch spürbar schneller. Sehr gut!

...Und Forum wie auch Webseite sind ja auch nicht alleine verantwortlich für die Geschwindigkeit des Seitenaufbaus. Ladet mal zum Vergleich Facebook im Browser (nicht als app)!
14.05.2018, 20:29 Uhr
EDIT: FPeregrin
14.05.2018, 20:33 Uhr
Nutzer / in
FPeregrin

Neue Forensoftware onlineWęst bedankt, miene leven Måten!
JPG-Datei • 48.6 KB • 960×459 px • Bild öffnen von FPeregrin (14.05.18 - 20:33)
14.05.2018, 21:37 Uhr
EDIT: secarts
14.05.2018, 21:40 Uhr
 Kollektiv 
AG Technik

Seiten-LadezeitenDie Ladezeit der Webseite hängt in der Tat von vielen Faktoren ab. Das Forum war einer der größten Einzelposten, und ist es immer noch, trotz Relaunch. Aber die eingebaute "Bremse", die das Forum beinahe proportional zur Anzahl der Beiträge langsamer gemacht hat, ist nunmehr Vergangenheit.


Was bleibt und bremst ggfls. weiterhin den Seitenaufbau?

- Natürlich spielt die Größe des Forums wie auch die Anzahl eigener Beiträge weiterhin eine Rolle. Je mehr angezeigt wird, desto länger dauert der Aufbau der Webseite. Jemand, der nicht oder kaum geschrieben hat, bekommt vielerorts (z. B. in der stets mitladenden Statusanzeige oben links) eben auch weniger auf den Bildschirm.

- Auch die Anzahl gleichzeitig aktiver Nutzer spielt leider weiterhin eine Rolle. Wir haben nur eine limitierte Bandbreite, und viel Datenaufkommen reduziert diese für alle anderen Nutzer. Das ist mittlerweile nicht mehr (wie früher) eine Frage des technischen Flaschenhalses, sondern auch des (unseren) finanziellen.

- Auch ein pekuniäres Problem: wir können uns keinen "eigenen" Server leisten, mieten also shared hosting. Wir sind also, was die Kapazität des Servers angeht, nicht "allein". Wenn auf anderen virtuellen Servern dieses Geräts gerade viel Action ist, leiden wir ebenfalls mit!

- Schließlich hängt es auch vom jeweiligen Endgerät und Browser ab, wie die Seite aufgebaut wird. Hier kann es erhebliche Abweichungen geben, viele Handgeräte wie Mobiltelefone oder Tablets sind entweder deutlich langsamer als übliche PC oder völlig verkonfiguriert.

- Und, last but not least, spielt eure Internetanbindung noch eine gute Rolle. Mobil oder DSL macht eine Menge aus, und viele WLANs, gerade öffentliche, sind gedrosselt. Das haut bei uns jedoch nicht so doll wie bei vielen anderen rein, da wir wenig große Dateien oder gar Streams anbieten und außerdem viel auf Textlösungen und HTML-eigene Symbole statt externen Grafiken setzen. Man merkt es allerdings trotzdem, ob man mit schneller Verbindung oder auf dem Datenfeldweg unterwegs ist!


Wie bereits erwähnt: noch ist (längst!) nicht alles auf Vordermann gebracht, das Forum (sowie das bereits erneuerte Login-System) war jedoch der dickste Brocken. Dennoch sind noch viele Bereiche von secarts.org nicht entsprechend modernisiert - das bremst also ebenfalls weiterhin, und umfangreiche Accounts bleiben stärker betroffen als neue oder "schlanke". Wir arbeiten dran, und hoffen trotzdem, die schlimmsten Missstände behoben zu haben!
15.05.2018, 14:21 Uhr
Nutzer / in
FPeregrin

Neue Forensoftware online!Ich melde gleich mal einen Bug: Gelegentlich gehen hochgeladene pdf-Dateien nicht auf, z.B. in diesem Thread:
Link ...jetzt anmelden!
15.05.2018, 21:07 Uhr
EDIT: secarts
15.05.2018, 21:12 Uhr
 Kollektiv 
AG Technik

PDF-FehlerDanke für den Hinweis, der Fehler bei den PDF sollte nun behoben sein.
15.05.2018, 21:12 Uhr
16.05.2018, 20:29 Uhr
Nutzer / in
celahattin
celah
attin
Sehr flott und schlank geworden. Da macht auch das stöbern wieder Spaß!
17.05.2018, 17:41 Uhr
EDIT: Rainer
17.05.2018, 17:47 Uhr
Nutzer / in
Rainer

Ich dachte : warte mal ein paar Tage bevor das neue Forum beurteilt wird.aber es ist tatsächlich durchgehend flott. Kein Vergleich zu vorher,auch wenn gesagt wurde, daß noch gar nicht alles umgebaut worden ist.

Ansonsten hat sich grafisch ja nich so viel geändert. Ich finde das ganz gut weil das Forum minimalistisch bleibt und nicht so verfriemelt ist. Das passiert bei umfangreichen oder lange existierenden Foren ja sehr oft, ist dann irgendwann nur noch so ein Insiderding wo kein Fremder mehr durchblickt. Das ist hier klug vermieden worden.

Ich bin ja nu seit vielen Jahren hier unterwegs und war zwischenzeitlich skeptisch, ob das Forum überhaupt aufrechterhalten werden kann. Jetzt kann man auch mal mit Freude feststellen daß nicht alle linke Infrastruktur verfällt. Zumindest das Teil hier wirkt tatsächlich grundsolide.

Die beiden Neuerungen (Baumansicht + direkte Antworten sowie Unterforen) finde ich allesamt höchst sinnvoll und auch gut implementiert.

Chapeau und besten Dank !
17.05.2018, 17:59 Uhr
Nutzer / in
arktika

Neue Forensoftware online!Ich war ja jetzt eine Woche nicht auf secarts.org und muß sagen: Klasse Arbeit. Ein dickes Lob an alle Beteiligten!!!
gehe zu Seite:12
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Handelskrieg USA-VR China
NEU
Ein interessantes Interview mit einem (staatlich bestallten) chinesischen Ökonomen bei Spiegel online - ich zitiere nur aussc...mehr secarts 20.06.2018
US-Fr-GB-Militärschlag gegen Syrien und deutsche ..
7
Bundestagsgutachten erklärt Militärschlag für "illegal":...schreiben die Experten in einem Papier, das dem SPIEGEL vorliegt, ...mehr tolpatchow 20.04.2018
MARFA 19.04.2018
mmp1994 19.04.2018