DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
26.04.2018, 15:00 Uhr
Nutzer / in
tolpatchow

• FAZ spinnt Verschwörungstheorie um Tod von JU-Chef In einem obskuren FAZ-Artikel wird über angebliche russische Morde an Journalisten berichtet - alles ziemlich dünne, und die Autoren streuen selbst regelmäßig ein, wie unglaubwürdig dieses und jenes sei.

Wirklich krass ist dann aber der Schlussabsatz, denn da geht es u. a. um den Tod von Philipp Misfelder, früherem Chef der Jungen Union. Auch ein Opfer der Russen? Die FAZ legt eine andere Deutung nahe:

" In Deutschland gelten vielen die plötzlichen Tode des früheren Russland-Koordinators der Bundesregierung, Andreas Schockenhoff, im Jahr 2014 und des früheren Vorsitzenden der Jungen Union, Philipp Mißfelder, im Jahr 2015 als verdächtig. Der eine, der völlig überraschend mit 57 starb, soll nach Insiderinformationen ein Dossier über Korruptionsverbindungen einiger Unionsabgeordneter zu Russland und anderen Nachfolgestaaten der UdSSR zusammengetragen haben; der Name des anderen, der nur 35 Jahre alt wurde, soll in diesem Dossier genannt worden sein. Das sind selbstverständlich nur Spekulationen. Das Dossier ist niemals aufgetaucht. Amtlichen Angaben zufolge starben beide eines natürlichen Todes."

Link ...jetzt anmelden!
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
"Querfront"-Regierung in Italien?
22
So, nun aber wieder zurück zu Italien. Der Ökonom Hans Werner Sinn sieht einen ausstieg Italiens aus dem Euro als wahrsche...mehr tolpatchow 30.05.2018
FPeregrin 30.05.2018
retmarut 30.05.2018
US-Strafzölle auf Stahl und Aluminium
10
Nun scheint es doch noch ernst zu werden, und die dt. Bourgeoisie schäumt vor Wut: "Sagt den G7-Gipfel ab! Donald Trump b...mehr Hennes 01.06.2018
radon 06.05.2018
retmarut 03.05.2018
USA verlassen UNO-Menschenrechtsrat
NEU
Wie die Zeitung vum Lëtzebuerger Vollek am 20.06. berichtete, treten die USA aus dem UNO-Menschenrechtsrat, dem sie sowieso e...mehr arktika 21.06.2018
Handelskrieg USA-VR China
NEU
Ein interessantes Interview mit einem (staatlich bestallten) chinesischen Ökonomen bei Spiegel online - ich zitiere nur aussc...mehr secarts 20.06.2018
DDR-Kombinatsdirektoren im Gespräch
NEU
Der Text ist schon über ein Jahr alt, aber lesenswert. Natürlich reißerisch aufgemacht, aber da in Interview-Form trotzdem ge...mehr symbion 23.06.2018
25 Jahre Zerschlagung des Asylrechts
1
PRO ASYL: Völ­li­ge Rea­li­täts­ver­ken­nung der Uni­on deckt sich nicht mit dem neu­en Lage­be­richt PRO ASYL wider­spric...mehr j juventud87 09.06.2018