DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA26.10.2022, 21:23 Uhr
Nutzer / in
FPeregrin

• Mike Davis gestorben Ein Online Extra der jW:

Online Extra
26.10.2022, 19:42:38 / Feuilleton
Urbanist Mike Davis gestorben

San Diego. Der US-amerikanische Urbanist, Historiker und linke Aktivist Mike Davis ist tot. Er starb am 25. Oktober im Alter von 76 Jahren in San Diego, Kalifornien an einer schweren Krebserkrankung. Das berichtete die progressive US-Zeitschrift The Nation am Mittwoch. Davis wurde am 10. März 1946 in Fontana, einem Vorort von Los Angeles geboren. Er arbeitete zunächst als Arbeiter in einer Fleischfabrik, später als Trucker. Er studierte Wirtschaft und Geschichte an der University of California Los Angeles (UCLA) sowie in London, Edinburgh und Belfast. In den 60er Jahren war er zunächst in der Studentenorganisation SDS (Students for a Democratic Society) und der Kommunistischen Partei aktiv, 1980 bis 1986 arbeitete Davis im Londoner Büro der Zeitschrift New Left Review.

Als Historiker forschte er vor allem zur Stadtentwicklung. Seine Sozialgeschichte der City of Angels »City of Quartz« wurde 1990 ein internationaler Bestseller. Anschließend arbeitete er als freier Autor, bevor er eine Professur am Department of History an der University of California in Irvine übernahm. Weitere wichtige Werke sind »The Monster at Our Door« (2005) Hellsichtigkeit über die gesellschaftliche Produktion von Pandemien am Beispiel der Vogelgrippe »Planet of Slums« (2006) über die globale Verstädterung. (jW)
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
CaptK
yrbis
Ukraine: Berichterstattung nach Vorgabe
1
Welche Schlussfolgerung legt uns das über akkreditierte Berichterstatter in der Ukraine nahe? Ich setze noch zwei drauf:...mehr FPeregrin NEU 22.12.2022
Markus Wolf zum 100sten ...
1
>>>>> Nach dem Zweiten Weltkrieg kehrte Wolf nach Deutschland zurück und arbeitete bis 1949 für den Berliner Rundfunk. E...mehr arktika NEU 20.01.2023
90 J. BVG-Streik
1
Hierzu auch ein Artikel Fünf Tage, die Berlin erschütterten und die Querfrontlüge in der aktuellen KAZ: , der auch noc e...mehr FPeregrin 18.11.2022