DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
210
NEUÜber Die Ukraine hinaus
  [8 pics,14 files] begonnen von Dima am 20.02.2022  | 210 Antworten
gehe zu Seite:1 ... « 131415
NEUER BEITRAG17.02.2024, 14:34 Uhr
Nutzer / in
FPeregrin

>>>

Überraschung für westliche Beobachter

Dagegen reibt sich gerade der britische Guardian die Augen, dass Russland überraschend viele Rüstungsgüter herstellen kann. Da könnte man zynisch anmerken, dass der Guardian anscheinend in der Vergangenheit den eigenen Maßnahmen im Informationsumfeld Glauben geschenkt hat.

Die teuren "Boutique-Waffen" nutzen der Ukraine nichts, wenn es niemanden gibt, der diese auch bemannen kann. Und hier wird das Delta zwischen den in der Ukraine kämpfenden russischen Truppen und der ukrainischen Armee immer größer. Der Militäranalyst Konrad Muzyka sieht das Kräfteverhältnis zurzeit bei etwa "1 zu 2" zugunsten Russlands.

Kombiniert mit einer immer drückender werdenden russischen Waffenübermacht ergibt sich eine Todesspirale für die Ukrainer: die Berichte, nach denen Russland ein Vielfaches an Verlusten im Vergleich zur Ukraine zu beklagen hat, dürften Maßnahmen im Informationsumfeld sein.

Bei einer sachlichen Einschätzung wäre zu berücksichtigen, dass eine fünffache Menge an verschossenen Granaten grob eine fünffache Verlustzahl beim Gegner hervorruft und dass Hunderte eingesetzte Gleitbomben vonseiten der russischen Armee gegenüber keiner Gleitbombe aufseiten der ukrainischen Verteidiger täglich eben auch ein Verlustverhältnis ausdrücken.

Nur bei den Drohnen sieht dieses Missverhältnis nicht ganz so schlimm aus, doch auch hier kann die russische Militärführung zahlenmäßig mehr Einheiten zum Einsatz bringen – mit der Folge von an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit mehr Opfern auf ukrainischer Seite.

Die hier zusammengestellten Informationen speisen sich aus folgenden OSINT-Quellen: Weeb Union, Military Summary Channel, Suriyakmap, Deepstatemap, Remilind23, Noel Reports, simplicius76, Militaryland, Red Fish Bubble 2.1 (geschlossene Gruppe).


Link ...jetzt anmelden!
gehe zu Seite:1 ... « 131415
• Schau mal: ziemlich ähnliche Diskussionen in den www.secarts.org-Foren
NEU Textsammlung faschistische Bewegung Ukraine (3)
123
So richtig es ist, bezüglich der globalen Außenwirkung des Ukrainekonflikts einen eigenen Thread aufzumachen und zu beschicken: , so sinnvoll erscheint mir dennoch, den alten ursprünglichen "Innen-Thread" ab hi...mehr FPeregrin NEU 20.02.2024
FPeregrin NEU 20.02.2024
FPeregrin NEU 17.02.2024
Corona + Geopolitik!
5
Zur Impfstoffknappheit in der EU u. dem Beharren auf "Patentrechten", dt. Alleingängen u. Alleingangsversuchen sowie solidarischerem Verhalten der "Bösen" ein recht aufschlußreicher Artikel von german-foreign-pol...mehr arktika 04.02.2021
arktika 04.02.2021
arktika 03.02.2021
Die israelische aggression gegen Syrien
17
Seit mehr als 3 Stunde bombardiert Israel non-stop umgebung von Damaskus und Homs in Syrien.. bis jetzt hat die syrische Luftabwehr die meisten der Raketen zerstört.. Seit Beginn des Jahres 2021 hat Israel f...mehr FPeregrin 29.04.2023
FPeregrin 27.10.2022
arktika 20.06.2022
NEU Syrien: Aktuelle politische Situation + ihre Hintergründe
63
Zur Situation in Syrien und dem historischen und internationalen Kontext der Entwicklung findet sich ein interessanter Text von Dima Alnajar, einer syrischen Kommunistin, auf der Schwerpunktseite der jW von heute: ...mehr FPeregrin NEU 12.02.2024
FPeregrin NEU 29.01.2024
FPeregrin NEU 21.01.2024
NEU The Flood Will Sweep the Whole Region!
73
Partei des Volkswillens leitartikel The Flood Will Sweep the Whole Region! The heroic battle of the “Jerusalem Flood”, launched by the Palestinian resistance against the “Israeli” occupation, has continue...mehr arktika NEU 14.02.2024
FPeregrin NEU 12.02.2024
FPeregrin NEU 12.02.2024
Finster: FaschistInnen in Schweden weiter auf dem Vormarsch!
Finster! Auch in Schweden sind die FaschistInnen weiter auf dem Vormarsch. Schuld daran sind natürlich - wer wohl sonst? - die EinwandrerInnen, natürlich die nicht-arischen. Die bilden kriminelle Banden, liegt ihn...mehr arktika 18.11.2019